Überschrift

 Unsere Einteilung für Reitkenntnisse

Um Ihnen vorab die Entscheidung zu erleichtern für welche Ritte Sie sich anmelden können, hier eine Kriterientabelle: ( wenn Sie sich unsicher sind ob sie sich richtig eingeschätzt haben, kommen Sie zu einer Probereitstunde montags oder dienstags um 20 Uhr; bitte mit vorheriger Anmeldung per Mail)

 A

Anfänger

Noch nie oder höchstens einmal im Strandhotel auf dem Pferd gesessen. Bis jetzt glauben sie Reiten sei kein Sport und man muss nur „drauf sitzen“.

B                  ( U )

Neuling  10-30 Reitstunden,

wenige Male im Schritt im Gelände

Sie haben die ersten Reitstunden hinter sich und eine Ahnung bekommen, dass ein Pferd einen eigenen Willen hat aber ansonsten in den meisten Fällen kooperativ ist. Sie können in der Bahn leichttraben und haben schon mal einen verhaltenen Galopp alleine absolviert.

C               ( UU  )

Fortgeschrittener Anfänger

 30 – 50 Reitstunden oder

mindestens  15 mal im Gelände gewesen, auch Trab und Galopp

Sie trauen sich in allen 3 Gangarten ins Gelände und fühle sich im Sattel auch im leichten Sitz wohl. Putzen, satteln und trensen des Pferdes  ist Ihnen vertraut.

D             ( UUU  )

Fortgeschrittener

Mind. 100 Reitstunden in den letzten 2 Jahren

Schon mehrstündige Ausritte in allen 3 Gangarten unternommen

Weil Sie sich schon sicher im Sattel fühlen, können Sie auch etwas längere Strecken im Trab und Galopp zurück legen. Kleine „Hopser“ sind ihnen nicht fremd.

E           ( UUUU  )

Guter Fortgeschrittener mind. 3-5 Jahre regelmäßige Reiterfahrung und möglichst weiterhin Unterricht. Reitpass oder ähnliche Qualifikation vorhanden (Reitabzeichen)

Sie fühlen sich konditionell und reiterlich fit viele Stunden im Sattel und  auch längere Strecken im Galopp zurück zu legen. Kleine Sprünge sind möglich.

F         ( UUUUU  )

Erfahren -  mit mehr als 4500 Stunden im Sattel. Nach Möglichkeit Wanderreitabzeichen oder Berittführer

Jetzt reiten Sie ohne Furcht alles, was Ihnen unter den Sattel kommt. Sie haben zusätzlich jahrelange Erfahrung in der Pflege und im Umgang mit Pferden. Sie können selbstständig alle Tätigkeiten ausführen und eigenständig einen  Ausritt unternehmen.