Und Gott nahm eine Handvoll südlichen Winds, blies seinen Atem darüber und formte das Pferd.

UNSERE PFERDE

Freundliche und gut ausgebildete Pferde warten auf Sie. Unsere Pferde leben in der Natur und sind deshalb ruhig und ausgeglichen.

 

Die Jahre der Erfahrung haben aus ihnen gutmütige und zuverlässige Reitbegleiter gemacht - sehr zur Freude des beginnenden, als auch des erfahrenen Reiters.

Ein gutes Wanderreitpferd zeichnet sich durch mehrere Eigenschaften aus. Das Wichtigste ist der Charakter; Es sollte freundlich, menschenbezogen und arbeitswillig sein. Es muss ein gutes Sozialverhalten haben und sich in eine Herde integrieren können.

Wir achten darauf, dass unsere Pferde nicht zu groß sind, aber dennoch ein gutes Fundament besitzen, um auch etwas schwerere Reiter tragen zu können. Trittsicherheit, Rittigkeit, Ausdauer und bequeme Gangarten sind wichtige Eigenschaften. Unsere Pferde leben das ganze Jahr im Offenstall. Tagsüber stehen sie auf dem Gemeinschaftspaddock oder auf der Weide. Wir legen großen Wert auf die artgerechte Haltung und Fütterung unserer Pferde. Für alle gibt es Heu satt, wobei wir auf beste Qualität großen Wert legen. Hafer und Gerste beziehen wir immer frisch gewalzt vom Landwirt aus der Umgebung.

 

Al Najma Apoll - Ägyptischer Araber,  160 cm geboren 2009   

 

Das Führpferd von Dina. Er wurde schonend 4 1/2 -jährig angeritten und geht seit 2015 auf den Ritten als Führpferd  mit. Er besticht durch seine Leistungsbereitschaft und seinen Mut. Ein Pferd mit einer außerordentlichen Intelligenz und großem Selbstvertrauen. Er wird erfolgreich bei Distanzritten eingesetzt.

 

YORIN - Traber, geb. 2005, 162 cm

Er ist vielseitig ausgebildet, menschenbezogen und immer leistungsbereit. Er ist ein wahrer Schatz im Umgang und beim Reiten. Selten hatten wir ein ein Pferd mit so einem sanften Wesen.

 

RIO  (Reado Loh) Traber, geb. 1997, 160 cm

 

Ein zurückhaltendes, sensibles Pferd, das eine sanfte Hand benötigt. Ist im Gelände unkompliziert und trotz der Lauffreude gut zu regulieren. Der Galopp ist äußerst bequem zu sitzen. Er ist unser Pferd für den schwächeren Reiter.

 

 

Magic ( Minalitic), Französisches Vollblut, geb. 2006, 160 cm

 

Magic ist ein sensibles, menschenbezogenes Pferd, was sehr fein zu reiten ist. Er ist leistungswillig und lauffreudig, dabei aber gut zu händeln. Obwohl er sitzbequem in allen drei GGA  und leicht zu regulieren ist, sollte er  den fortgeschrittenen Reitern vorbehalten sein.

 

 

 

Charlie ( Cedar), Arabisches Vollblut, geb. 2011, 154 cm

 

Charlie ist ein freundliches Pferd, was dem Reiter gefallen möchte. Durch sein Temperament und seinen Leistungswillen, kein Pferd für den schwächeren Reiter.  Er hat eine solide Grundausbildung und gute GGA. Er wird auf Distanzritten bis zur Langstrecke eingesetzt.

 

 

Samir ( Samir Ibn Fawzia), Arabische Vollblut, geb. 2001, 152 cm

 

Samir hat einen besonderen Charakter. Er hat ein sanftes Wesen und gibt auch schwächeren Reitern ein gutes Gefühl. Er ist das Pferd für unsere leichteren Reiter, da er kein Gewichtsträger ist. Er besitzt drei angenehme GGA und ist fein zu reiten. Er wird auf kurzen und mittleren Distanzritten eingesetzt.

 

 

Finn (Koheilan Zalog), Shagya Araber, geb. 2010, 165 cm

 

Unser Finn vereint die guten Eigenschaften eines Arabers mit dem eines Warmbluts. Er hat ein sehr aufgeschlossenes Wesen und ist immer motiviert. Da er noch weiter ausgebildet werden muss, ist er im Moment ein Pferd für den fortgeschrittenen Reiter.Er hat sehr gute GGA und ist angenehm zu sitzen.

 

 

Toby, Appaloosa Mix, geb. 2006, 148 cm

 

Dieses Pony ist unglaublich schlau und immer motiviert bei der Sache, egal ob Reitstunde oder beim Ausritt. Er trägt den Anfänger genauso sicher durchs Gelände, wie den fortgeschrittenen Reiter. Toby möchte mit längeren Zügeln geritten werden, da fühlt er sich am wohlsten. Wird auf Distanzritten bis zur mittleren Strecke eingesetzt.