Und Gott nahm eine Handvoll südlichen Winds, blies seinen Atem darüber und formte das Pferd.

UNSERE PFERDE

Freundliche Pferde warten auf Sie. Unsere Pferde leben in der Natur und sind deshalb ruhig und ausgeglichen.

 

Die Jahre der Erfahrung haben aus ihnen gutmütige und zuverlässige Reitbegleiter gemacht - sehr zur Freude des beginnenden, als auch des erfahrenen Reiters.

Ein gutes Wanderreitpferd zeichnet sich durch mehrere Eigenschaften aus. Das Wichtigste ist der Charakter; Es sollte freundlich, menschenbezogen und arbeitswillig sein. Es muss ein gutes Sozialverhalten haben und sich in eine Herde integrieren können.

Wir achten darauf, dass unsere Pferde nicht zu groß sind, aber dennoch ein gutes Fundament besitzen, um auch etwas schwerere Reiter tragen zu können. Trittsicherheit, Rittigkeit, Ausdauer und bequeme Gangarten sind wichtige Eigenschaften. Unsere Pferde leben das ganze Jahr im Offenstall. Tagsüber stehen sie auf dem Gemeinschaftspaddock oder auf der Weide. Wir legen großen Wert auf die artgerechte Haltung und Fütterung unserer Pferde. Für alle gibt es Heu satt, wobei wir auf beste Qualität großen Wert legen. Hafer und Gerste beziehen wir immer frisch gewalzt vom Landwirt aus der Umgebung. Zum Schluß noch ein paar Worte zum Gewicht von Leistungspferden, die 5 - 7 Tage in der Woche arbeiten. Je weniger eigene Masse ein Pferd mit sich herumträgt, umso besser ist es für Knochen, Sehnen und Bänder. Es gibt auch keine übergewichtigen Langstreckenläufer.

YORIN - Traber, geb. 2005, 162 cm

Er ist vielseitig ausgebildet, menschenbezogen und immer leistungsbereit. Seine Leidenschaft ist das Laufen, deshalb wird er seit  Jahren erfolgreich im Distanzsport eingesetzt.

Al Najima Apoll - Ägyptischer Araber,  160 cm geboren 2009   

 

Das Führpferd von Dina. Er wurde schonend 4 1/2 -jährig angeritten und geht seit 2015 auf den Ritten als Führpferd  mit. Er besticht durch seine Leistungsbereitschaft und seinen Mut. Ein Pferd mit einer außerordentlichen Intelligenz und großem Selbstvertrauen. Er wird erfolgreich bei Distanzritten eingesetzt.

RUMO - Polnisches Warmblut, geb. 2007,      160 cm

Ein intelligentes und dominantes Pferd, das gerne mal seinen Reiter testet. Hat man sein Herz gewonnen, geht er für einen durchs Feuer. Im Gelände überzeugt er durch seine Unerschrockenheit und Trittsicherheit. Er hat weiche Gänge, die auch ungeübten Reitern ein sicheres Gefühl geben.

 

 

MOGLI - Traber, geb. 2005, 159 cm

 

Ein äußerst verlässliches Pferd mit einem unkomplizierten Wesen. Im Gelände ein ruhiges Pferd, das aber auf dem Platz beim Trail und Working Equitation aufblüht und dort sein Können zeigt.

CLOUD - Achal-Tekkiner/Appaloosa-Mix,         geb. 2008, 164 cm

 

Ein Pferd, das immer willig mitarbeitet und tut, was man von ihm verlangt. Er ist verlässlich und trotz seiner Lauffreude gut zu regulieren. Er hat viel Spaß bei der Cavalettiarbeit und Springen im Gelände

RIO - Traber, geb. 1997, 160 cm

 

Ein zurückhaltendes, sensibles Pferd, das eine sanfte Hand benötigt. Ist im Gelände unkompliziert und trotz der Lauffreude gut zu regulieren. Der Galopp ist äußerst bequem zu sitzen.

RAMSES du Noyet, frz. Traber, geb. 2005,     162 cm

 

Ein sensibles Pferd, das willig mitarbeitet. Am Anfang etwas zurückhaltend, aber immer freundlich zu seinem Reiter. Er hat einen angenehmen Galopp und springt sehr gerne.